Anerkennungen

BUNDESHAUPTSTADT BERLIN UND FREIE UND HANSESTADT HAMBURG

berlinEs handelt sich um eine Anerkennung von Fortbildungskursen, die von den meisten deutschen Bundesländern erteilt wird. Darunter zählen auch Fremdsprachenkurse, die die von Bundesland zu Bundesland unterschiedlichen Kriterien erfüllen. Diese Anerkennung ermöglicht es Arbeitnehmern, zusätzlichen bezahlten Urlaub zu nehmen, um an Kursen, die der beruflichen oder politischen Weiterbildung dienen, teilzunehmen. Einige unserer Sprachkurse wurden vom zuständigen Senat Hamburg und der Bundeshauptstadt Berlin anerkannt. Sie können jedoch auch in anderen Bundesländern, in denen Bildungsurlaub anerkannt wird, diesen beantragen, um an einem unserer Kurse teilzunehmen. [mehr …]hamburg[ … ] Ein Italienischkurs, mit dem Sie Ihre Sprachfertigkeiten verbessern, kann als Bildungsurlaub anerkannt werden. Die einzigen Länder, in denen ein solches Recht auf Bildungsurlaub nicht besteht, sind Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen. In der Regel kann man fünf Arbeitstage pro Jahr oder zehn Arbeitstage innerhalb zwei aufeinanderfolgender Jahre beantragen. Der gewählte Kurs muss in der Regel aus wenigstens 30 Wochenstunden bestehen; Ausnahme ist Berlin, dessen zuständiges Amt auch unsere Standard-Gruppenkurse mit 20 Wochenstunden anerkennt.
In den vier oben genannten Bundesländern, in denen der Bildungsurlaub nicht gesetzlich anerkannt ist, gibt es oft Einzellösungen, wenn ein Kurs aus Berufsgründen als notwendig angesehen wird. Ihr Arbeitgeber könnte Sie beispielsweise von der Arbeit freistellen oder einen Teil der Spesen übernehmen. Sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten.
Informieren Sie sich zeitig bei Ihrem Arbeitgeber über einen günstigen Zeitraum, in dem Sie einen Sprachkurs für Ihre berufliche Weiterbildung belegen können. In der Regel muss die Anfrage wenigstens sechs Wochen vor Kursbeginn eingereicht werden. Ihr Arbeitgeber wird ebenfalls etwas Zeit im Vorfeld benötigen, um Ihre Abwesenheit einzuplanen.

CENTRALA STUDIESTODNAMNEDN

centalaWir wurden von der staatlichen schwedischen Institution CSN (Centrala Studiestödnämnden) anerkannt. Dank dieser Anerkennung können Studenten aus Schweden, die bei uns einen Italienischkurs von mindestens 13 Wochen buchen, finanzielle Unterstützung für den Studienaufenthalt in Anspruch nehmen. Anerkennungsschreiben des CSN

TRINITY COLLEGE

trinityWir sind seit Jahren Prüfungszentrum Trinity. Das Prüfinstitut Trinity College stellt Englisch-Zertifikate aus, die weltweit von zahlreichen Instituten anerkannt sind. Schreiben des Trinity College

CONFCOMMERCIO

ConfcommercioDer Handelsverband der Stadt Orvieto hat Lingua Sì als Italienischsprachschule anerkannt. Unsere Schule ist Mitglied des Verbandes. Schreiben des ConfCommercio

COMUNE DI ORVIETO

comune-orvietoDie Stadt Orvieto erkennt Lingua Sì mit ihrem Kursangebot als gültige Qualitätsschule an. Wir haben zudem die Schirmherrschaft der Stadt für unsere Fortbildungskurse für Lehrer des Italienischen als Zweitsprache erhalten. Schreiben der Stadt Orvieto

COMUNE DI BOLSENA

comune-bolsena-logoDas Dekanat für Tourismus und Kultur der Stadt Bolsena bescheinigt, dass Lingua Sì mit der Stadt zusammenarbeitet, um Italienischkurse zu organisieren.
Die Stadt Bolsena erkennt Lingua Sì als Italienischsprachschule – Italienisch als Zweitsprache – an und nimmt von den hohen Qualitätsstandards ihrer Kurse Kenntnis. Des weiteren bescheinigt das Dekanat die Gültigkeit und Professionalität der Kurse, die gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen in sechs Kursstufen unterteilt sind. Schreiben der Stadt Bolsena

ILSA

Unsere Lehrer sind Mitglieder des italienischen Bunds ILSA (Insegnanti Italiano Lingua Seconda Associati – Bund Sprachlehrer Italienisch als Zweitsprache).

Außerdem stehen unsere Fortbildungskurse für Sprachlehrer sowie verschiedene Projekte, die die Förderung unserer Gegend auf dem Gebiet des Fremdenverkehrs / die touristische Förderung unserer Gegend beinhalten, unter der Schirmherrschaft der Städte Orvieto und Bolsena.