Italienisch in der Küche. Die Rezepte von Satomi!

Vor einigen Monaten ist eine sympathische Schülerin aus Japan am italienischen Sprach- und Kulturinstitut von Orvieto, LinguaSi, angekommen – eine leidenschaftliche Köchin, Satomi.

Am ersten Tag verriet sie uns noch ganz schüchtern ihren Namen, umso mehr überraschte sie uns 3 Monate später, mit einer ausgezeichneten Schokoladentorte, selbst gemacht, nach einem Rezept aus einem Kochbuch, gekauft auf einer ihrer Shoppingtouren auf dem Markt in Orvieto.

Neben dem exzellenten Geschmackserlebnis war es fuer ihre Lehrerinnen eine besondere Freude ihre Fortschritte zu sehen.

BRAVO SATOMI!!!!

Hier das Rezept von Satomi:

ZUTATEN:

200 g Tafelschokolade

300 g Mandelmakronen

200 g Zucker

200 g Butter

200 g Mehl

5 Eier

1 Päckchen Backpulver

halbes Glas Likör

ZUBEREITUNG:

Den Zucker nur mit den 5 Eidottern verrühren. Die Schokolade mit dem Butter über einem Wasserbad schmelzen und anschließend die Masse zum Zucker und den Eidottern geben.

Die Mandelmakronen zerbröseln und hinzugeben …  Das Mehl und Backpulver fein sieben und langsam zur restlichen Masse hinzufügen, dass sich alles gut vermischt.

Anschließend fügt man das halbe Glas Likör hinzu und zum Schluss wird das Eiweiß zu Schnee geschlagen und zur Teigmasse hinzugefügt.

Die Kuchenform mit Butter einstreichen und mit Semmelbrösel bestreuen, um den Kuchen nach dem Backen leicht von der Kuchenform lösen zu können.

Anschließend wird die Torte bei 180 Grad für 40/45 Minuten gebacken!

GUTEN APPETIT!

Comments are closed.