Gruppenkurs “70 +…” aus Norwegen mit viel Begeisterung!

Bei Lingua Sì hat nun auch eine Gruppe von vier norwegischen “Mädels”, alle über 70, Italienisch gelernt. Tove, Kirsten, Judith und May aus der Ortschaft Asker bei Oslo haben zwei Wochen in Orvieto verbracht. Die Sprachschülerinnen hatten einen Sprachkurs der Grundstufe belegt, dabei jeden Tag die Regeln der Grammatik angewandt und all’italiana gelebt.

Es war nicht das erste Mal, dass diese Gruppe nach Italien gekommen ist, aber es war ihre Premiere in einem kommunikativ ausgerichteten Sprachkurs in Italien. Während ihres Aufenthaltes haben sie an verschiedenen von der Schule organisierten Freizeitaktivitäten teilgenommen und sich prächtig amüsiert. Eine der interessantesten Unterrichtsstunden war der Besuch des Wochenmarktes mit ihrer Lehrerin Alessandra, die ihnen sehr lebendig beim Formulieren ihrer Fragen geholfen hat.

Die Verkäufer an den Ständen waren sehr zuvorkommend und auch neugierig, da sie von der Willenskraft der Damen, in ihrem Alter ein solches “Abenteuer” (für einen Sprachkurs aus weiter Ferne bis nach Orvieto zu kommen) anzugehen, fasziniert waren.

Nach zwei Wochen haben sie dann wieder ihre Koffer gepackt, um sehr zufrieden und glücklich und nunmehr mit gefestigten Italienischkenntnissen zu ihren Lieben zurückzukehren. Noch etwas mehr ist in ihrem Gepäck mit nach Hause gereist: die Lust, wieder nach Orvieto zurückzukommen, und die Freude, Italienisch nicht nur gelernt, sondern auch gelebt zu haben!

Bis bald, ragazze!!!

Comments are closed.