Institutionen

AUSTRALISCHE COLLEGES

MERCY COLLEGE

mercy collegeSehr enthusiastisch und aufgeregt begannen 15 Schüler und drei Lehrer ihre Studienreise zu einigen der schönsten Städte Italiens.
Highlight dieser sehr erfolgreichen Reise war unsere Entdeckung der bezaubernden Stadt Orvieto und die über alle Maßen beeindruckenden organisatorischen Fähigkeiten der Sprachschule Lingua Sì und ihres Teams. Unsere Schüler werden immer gern an ihren Aufenthalt in Orvieto zurückdenken.
Die Führungen durch die Altstadt waren sehr interessant und fesselnd, die Italienischstunden informativ und unterhaltsam, Theaterseminarleiter Sebastiano war mit seiner dramaturgischen Kompetenz bei den Schülern sehr beliebt.
Was den kulturellen und kulinarischen Aspekt betrifft, so waren die Restaurants, in denen wir zu Abend gegessen haben, hervorragend.
Das Team war stets freundlich und herzlich.
Alles in allem haben wir diese drei Wochen in Italien sehr genossen.
Unsere College-Community hat großes Interesse dafür bekundet, dass die Studienreise 2010 genau so wiederholt werden soll.
Wir danken dem Leiter der Vereinigung Study Programs in Italy, Piero Salituri, für seine umfassende Hilfe und außerordentliche Bemühung, sich stets davon zu überzeugen, dass unser Aufenthalt in Orvieto und in allen anderen besuchten Städten nichts zu wünschen übrig ließ und dass alles zu unserer vollsten Befriedigung lief. Unser Dank gilt weiter Federica und Laura für ihren tadellosen Service.
Grace Masini, Study Tour Organizer – Mercy College – Melbourne, Australien

MARIAN COLLEGE

marian collegeNach einer immensen Vorbereitung hat das College „Marian“, an dem ich unterrichte, zusammen mit dem College „Caroline Chisholm“ von Melbourne in Australien endlich eine Urlaubs-/Studienreise nach Italien organisiert. Wir sind mit einer aus einer Lehrerin, zwei Lehrern und 15 Schülern zusammengesetzten Gruppe aufgebrochen.
Nachdem wir viele wunderschöne Orte besucht hatten, haben wir die zweite Woche unseres Italienaufenthaltes in Orvieto verbracht.
Nach der Besichtigung so berühmter Städte wie beispielsweise Venedig, Florenz, Montecatini, Bologna, Arezzo und Pisa, wußten wir nicht, was wir bei unserer Ankunft in diesem kleinen umbrischen Städtchen erwarten sollten.
Schnell haben wir feststellen können, dass diese wunderschöne Stadt, die vielleicht kein so bekanntes Urlaubsziel ist, faszinierend ist und ihren ganz eigenen Charakter hat.
Spektakuläre Ausblicke, der Dom, die traditionelle Keramik, die Erfahrungen, die unsere Schüler dank der Anleitungen des Chefkochs Damiano beim Zubereiten von Pasta und gefüllten Teigbällchen machen konnten: Dies sind nur ein paar unserer zahlreichen Erinnerungen, nicht zu sprechen von all den Menschen, die uns so herzlich empfangen haben und uns das Gefühl gegeben haben, zu Hause zu sein.
All das hat dazu beigetragen, dass wir die Erinnerung an diese Reise stets in unseren Herzen tragen werden. Ich möchte bei dieser Gelegenheit allen danken, die zu diesem schönen Erlebnis beigetragen haben!
Joan Fabbian – Marian College – Melbourne, Australien

ST COLUMBA’S COLLEGE

Columba collegeWas für eine bezaubernde Kleinstadt!!! Schon von weitem strahlt sie Magie aus.
Man kann die Altstadt nicht zu Fuß erreichen … dazu muss man den Fahrstuhl oder die Standseilbahn nehmen! Orvieto bietet von allem etwas: eine sehr lange Vergangenheit, Kultstätten, ausgezeichnete Speisen und sehr freundliche Menschen.
Alles war für uns eine exemplarische Kostprobe italienischer Kultur.
Meine Schülerinnen sind sehr zufrieden mit diesem Erlebnis gewesen … Vielen Dank an das Organisierungsteam für Eure Arbeit und Eure Freundlichkeit. Bis zum nächsten Mal!
Tina Persano – St Columba’s College – Melbourne, Australien

GENEZZANO COLLEGE

Genazzano CollegeIch möchte dem gesamten Team für die Sorgfalt danken, mit dem es unseren Aufenthalt organisiert hat.
Die Unterrichtsstunden waren gut strukturiert und angenehm.
Unsere Schüler haben sich mit viel Freude als Köche und Keramikkünstler versucht; auch das Vergrößern ihres Italienischwortschatzes geschah auf unterhaltsame Weise.
Wir werden sicher mit Euch auch in Zukunft zusammenarbeiten.
Lidia Nuzzolese – Genazzano College – Melbourne, Australien

AVE MARIA COLLEGE

ave-maria-collegeUnser Aufenthalt in Orvieto war vom Anfang bis zum Ende ein wunderschönes Erlebnis.
Das gesamte Programm war ausgesprochen gut unseren Bedürfnissen angepasst.
Wir wurden mit großer Herzlichkeit aufgenommen und erhielten auf jede denkbare Art Hilfestellung. Hervorragend waren die Sprach- und Kulturprogramme.
Das Team war sehr freundlich und hat unsere Schüler mit viel Engagement beim Italienischlernen sowie beim Entdecken der Geschichte und der Kunstwerke Orvietos unterstützt.
Wir wurden hier mit Kostproben von Speisen, die mit den besten Zutaten zubereitet wurden, verwöhnt, unsere Augen konnten sich an schönen Keramiken mit antiken Dekors weiden, und wir genossen die Gastfreundschaft der sehr sympathischen und herzlichen Orvietaner.
Wenn Sie nach einem ganz besonderen Ort suchen, um Ihren Schülern Italien näherzubringen, dann ist Orvieto genau das Richtige für Sie.
Carla Godoy – Ave Maria College – Melbourne, Australien

ST MONICA COLLEGE

st monica collegeMit unserer Italienreise haben wir gerade eine absolut wundervolle Erfahrung gemacht.
Sowohl die Sprachschule als auch die verschiedenen Aktivitäten haben uns viel über die italienische Sprache und Kultur vermittelt.
Der Unterricht war genau richtig und für unsere Schüler mehr als interessant.
Sie wollten gar nicht mehr aus Orvieto weg … am liebsten wären sie noch länger dort geblieben! Die Beziehungen, das Gefühl von Freiheit und die Gastfreundschaft sind ganz wesentliche Dinge, die sie mit nach Australien genommen haben.
Aus meiner Sicht war es eine exzellente Erfahrung: Die Unterstützung seitens des Teams war hervorragend, die Unterkunft sehr angenehm, wir haben in authentischen Restaurants gegessen, und ich bin beeindruckt von der atemberaubenden Landschaft.
Ich muss wiederkommen.
Pina Dunne – St Monica College – Melbourne, Australien

EUROPÄISCHE SCHULEN

HANDELSAKADEMIE, HANDELSSCHULE UND AUFBAULEHRGANG

HandelsakademieIch habe mit Lingua Sì nur die besten Erfahrungen gemacht.
Orvieto ist der ideale Ort für Schülersprachreisen aller Altersgruppen, da die Stadt alles bietet, was man sich für eine derartige Woche wünscht, von Sportmöglichkeiten angefangen über andere Freizeitmöglichkeiten, das kulturelle Angebot und auch Lokalitäten.
Besonders schön fand ich auch das Zusammentreffen mit italienischen Jugendlichen.
Die Schüler haben von den Sprachkursen sehr profitiert und waren insgesamt begeistert von Orvieto und vom gesamten Aufenthalt.
Mag. Susanne Linser – [email protected] – Eco Telfs – Innsbruck, Österreich

HLW BIEDERMANNSDORF

HLW BiedermannsdorfAbholung und persönlicher Empfang mit Snacks und Getränken, ausgesuchte Gastfamilien, bei denen sich die Schüler vom ersten Moment an willkommen fühlten, abwechslungsreich und unterhaltsam gestaltete Unterrichtseinheiten, ein spannendes Freizeitprogramm und das alles in einem der schönsten Orte Italiens.
Fazit meiner Schüler: „Das war die perfekte Sprachwoche, im Sommer kommen wir privat wieder hierher!“
Direkte Zuganbindung aus Wien, persönlicher und intensiver Kontakt mit der Institutsleitung, ein freundliches Team, das auf alle Wünsche und Anregungen eingeht und ein spannendes und nicht alltägliches Kurs- und Freizeitangebot. Begeisterte Schüler, die nicht – wie in größeren Städten – auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, um in die Schule zu gelangen oder sich in der Freizeit zu treffen.
Ein überschaubarer Ort, an dem alles in Gehdistanz erreichbar ist und somit für Schüler und Lehrer überschaubar bleibt.
Fazit für mich als Organisatorin: „Die perfekten Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Sprachwoche. Im nächsten Jahr komme ich mit einer neuen Klasse!“
Susanne Gratzer – HLW – Biedermannsdorf, Österreich

HLW FERRARI – INNSBRUCK

Ferrari SchuleDie 4c der HLW Ferrari, Innsbruck, in Orvieto Ankunft am Morgen nach einer Nacht im Zug, und schon kommen wir bei einem Willkommensumtrunk in den Genuss der herzlichen Gastfreundschaft Orvietos und der Schule Lingua Sì. Dann kommen die “Eltern”, die unsere Schülerinnen mit einem warmen Lächeln empfangen: Sofort entspannen sich auch die letzten noch etwas besorgten Gesichtszüge.
Am Nachmittag machen wir einen ersten Spaziergang durch Orvieto – Valeria von Lingua Sì gibt uns eine erste Orientierung -, anschließend Abendessen mit der Familie. Die nächsten Tage vergehen mit Italienischunterricht, Exkursionen, kleinen Praktika, Kochkursen und vielen Treffen mit sehr netten, stets hilfsbereiten Orvietanern.
Und „hinter der Bühne“ wirkt die perfekte Organisierung der Schule mit Piero, Chiara, Marilena und Valeria.
Es mag schon sein, dass es eine kleine Schule ist … Ihr habt aber ein großes Herz, und das ist spürbar. Vielen Dank für die unvergessliche Woche.
Prof. Thomas Ladstätter [email protected] – HLW Ferrarischule – Innsbruck, Österreich

UNIVERSITÄTEN

LEOPOLD FRANZENS UNIVERSITÄT – INNSBRUCK

LeopoldSchon viele Jahre arbeitet die Universität von Innsbruck mit Lingua Sì zusammen: Seit drei Jahren bin ich für die Studienreisen unserer Studenten nach Italien verantwortlich. Alle Tiroler Studenten, die in Orvieto Kurse belegt haben, sind begeistert zurückgekehrt.
Die Kurse und die Lehrkräfte, die Unterkunft und die Landschaft, die Stadt und die Menschen, die Freizeitaktivitäten und die Gastronomie: Alle Komponenten des Aufenthalts entsprachen den Erwartungen und übertrafen diese meist noch.
Die Studenten waren bislang immer positiv überrascht.
Maria Tonetti, Italienischlektorin im Auftrag des italienischen Außenministeriums, Fachbereich Romanistik – Leopold-Franzens-Universität – Innsbruck, Österreich

SAN DIEGO UNIVERSITÄT – USA

San DiegoLingua Sì hat nicht nur Erfahrung im Anbieten von ausgezeichneten Italienisch-Sprachkursen für jede Sprachstufe, sie sind außerdem flexibel in ihrer Kursgestaltung und sind bereit, mit verschiedenen Organisationen zusammenarbeiten und Kurse zu organisieren, die deren speziellen Anforderungen gerecht werden.
Ich empfehle Lingua Sì jeder Organisation, die ein Sprachprogramm in Italien plant.
Dr. Angela Yeung, Associate Professor – Universität San Diego; Artistic Co-Director, Orvieto Musica, Inc., USA

COLORADO COLLEGE – USA

colorado collegeDas Institut Lingua Sì zeichnet sich nicht nur durch sein umfangreiches Angebot an Sprachkursen, sein qualifiziertes Team und seine innovative Lehrmethode aus.
Vielleicht das Wichtigste ist, dass man mit dieser Institution hervorragend zusammenarbeiten kann.
Während der letzten zwei Jahre kam das Lingua Sì Team sowohl den Leitern des Orvieto-Programms als auch unseren Studenten stets sehr entgegen.
Die Dozenten des Sprachinstituts haben mit ihnen die verschiedensten Aspekte behandelt, von elementarer Grammatik über alle Stufen der Konversation bis hin zum Verfassen von Texten auf Universitätsniveau.
Das gesamte Lingua Sì Team verdient großes Lob für seinen Fleiß, seine Begeisterung und seine Integrität.
Dana Renga, Programmleiterin und Assistant Professor, Orvieto Semester – Colorado College – Colorado Springs, CO, USA

SONSTIGES

Direkt SprachreisenMöglichkeiten, in Italien seine Fremdsprachenkenntnisse an Privatschulen zu verbessern, gibt es wahrlich genug. Wirklich empfehlenswert sind dagegen nur eine Handvoll Schulen und Institute.
Lingua Sì ist ein ausgezeichnetes Beispiel für eine Privatschule, die sich mit viel Energie und Charme der Verbreitung und Pflege der italienischen Sprache und Kultur verschrieben hat und es versteht, Professionalität mit Intimität und Geselligkeit zu verbinden.
Die herbe Schönheit der umbrischen Landschaft, das vielfältige Kulturangebot Orvietos und nicht zuletzt die umbrische Küche mit ihren einzigartigen Weinen bieten dazu ideale Rahmenbedingungen.
Das Kursangebot der Schule ermöglicht es, von dem vielfältigen Angebot, das Orvieto bereithält, intensiven Gebrauch zu machen (u.a. gibt es ausgezeichnete Kochkurse, spezielle Kulturkurse oder Seniorenkurse).
Die Unterbringungsmöglichkeiten, die die Schule anbietet, sind ungewöhnlich umfangreich (angefangen von Gastfamilien über Gemeinschaftswohnungen bis hin zu den äußerst beliebten Klosterunterkünften oder den gehobenen, stilvoll eingerichteten Agriturismi). Viele der Schüler von Lingua Sì sind „Wiederholungstäter“; ein Besuch in Orvieto macht deutlich, warum …
Andreas van Leeuwen, DIREKT Sprachreisen, Heidelberg (Deutschland)